Blutspende

Der Blutspendedienst

 

Blutspendedienst

 

Im BRK- Kreisverband Cham werden öffentliche Blutspendetermine in Arnschwang, Cham, Furth im Wald, Bad Kötzting, Miltach, Roding, Waldmünchen, Runding, Wilting, Schorndorf, Walderbach, Wald, Michelsneukirchen, Falkenstein, Weiding, Neukirchen b. Hl. Blut, Tiefenbach, Rötz, Schönthal, Stamsried und Lam durchgeführt. 

 

 

👍Blutspender im Landkreis Cham auch 2016 wieder Spitze 👍

 

 

Spende Blut rette Leben💉

 

Das Bayerische Rote Kreuz bedankt sich bei allen Spenderinnen und Spendern aus dem gesamten Landkreis die im Jahr 2016 bei 88 Terminen freiwillig und unentgeltlich ihr Blut gespendet haben.

Der BRK- Kreisverband Cham bedankt sich auch bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, den ohne Ehrenamt würden unsere Blutspendetermine zumeist schon gar nicht stattfinden können. Was also würde wohl passieren, wenn es nicht genügend Menschen gäbe, die freiwillig und ohne Lohn immer wieder ihre Zeit spenden, währenddessen andere ihr Blut spenden? Man mag es nicht zu Ende denken.

Blutspendetermine bieten unterschiedlichste Aufgabenbereiche und jede Hand, die helfen möchte, findet ihr Interessensgebiet: Bei der Registrierung, im Spenderaum, in der Werbung oder auch im Verpflegungsbereich. Auf den Punkt gebracht bedeutet Ehrenamt beim Blutspendedienst, die Spender optimal zu betreuen und für einen reibungslosen Ablauf zu sorgen.

Oft wird unterschätzt, welchen Aufwand es bedeutet, einen Blutspendetermin vorzubereiten und durchzuführen. Ein Dutzend ehrenamtliche Helferinnen und Helfer zur Spenderbetreuung sind keine Seltenheit – auf großen Terminen oft sogar auch mehr.

 

Für das Jahr 2016 ergeben sich folgende Zahlen:

Im Landkreis Cham fanden 2016

88 Blutspendetermine statt.

(3 Blutspendetermine weniger als 2015, da keine

geeigneten Räume zur Verfügung standen.)

 

 

Anzahl erschienene Spender   11237

 

Anzahl tatsächliche Spender   10334

 

Anzahl der Erstspender               609

 

 

 

Zum Vergleich die Zahlen 2015

Im Landkreis Cham fanden 2015 91 (vgl. zu 2014 89) Blutspendetermine statt.

Anzahl erschienene Spender   11614 (vgl. zu 2014: 11398) +216

Anzahl tatsächliche Spender   10787 (vgl. zu 2014: 10509) +278

Anzahl der Erstspender               637 (vgl. zu 2014: 572) +65

 

FAZIT:

Ein sehr erfreuliches Gesamtergebnis!

 

Die Blutspenderinnen und Blutspender

waren auch 2016 im Landkreis Cham

treu und uneigennützig zur Stelle

um anderen Menschen ihr Blut zu geben

um Leid zu lindern und Leben zu retten!!!

 

Danke!!!

 

 

Kostenlose Rufnummer des Blutspendedienstes:

Hotline: 0800 / 1194911

 

 

Artikelaktionen